Fehlbildungen, angeboren, erworbene

Startseite Foren Selbsthilfe-Themen-Forum I. Erkrankungen / Behinderungen Fehlbildungen, angeboren, erworbene

  • Dieses Forum ist leer.
    • Forum
    • Themen
    • Beiträge
    • Letzter Beitrag
    • Anorektalfehlbildung
      Fehlbildung des Mastdarms/Enddarms und oder After. Unter dem Oberbegriff "anorektale Fehlbildungen" - auch anorektale Malformation oder Analatresie - wird eine Gruppe angeborener Fehlbildungen des Mastdarms/Enddarms und des Afters zusammengefasst. Kinder, die mit einer anorektalen Fehlbildung geboren werden, haben keine anale Öffnung; d.h. der Mastdarm bzw. der After ist nicht oder nur unzureichend ausgebildet. Oft besteht eine Verbindung (Fistel) zwischen Mastdarm und den Harnwegen und/oder den Geschlechtsorganen. Außerdem kann auch die Schließmuskulatur ganz oder teilweise fehlen. Fehlbildungen aus dem Formenkreis der anorektalen Fehlbildungen können unterschiedlich kompliziert und umfassend sein.
    • 0
    • 0
    • Keine Themen

  • Wie schade! Hier wurden keine Themen gefunden.
  • Du musst angemeldet sein, um neue Themen zu erstellen.